Archiv für den Monat: Dezember 2017

Fortschrittsbericht: November

  • Alle Sprachkonfigurationen wurden vom Code in Textdateien ausgelagert. Dies erlaubt es Usern, weitere Sprachen zum Spiel hinzuzufügen oder bestehende anzupassen.
  • Optionenmenü erstellt.
  • Optionen (z.B. die Sprache) werden automatisch gespeichert. Dadurch gehen die Einstellungen zwischen zwei Spielsessions nicht mehr verloren.
  • Alle Menüs überarbeitet, so dass sie besser mit verschiedenen Bildschirmauflösungen und Seitenverhältnissen funktionieren.
  • Das Spiel kann nun auf See und in Städten gespeichert und auch wieder geladen werden.
  • Speicherstände können nun im Speichermenü gelöscht werden.
  • Fehlerbehandlung, falls Speicherstände nicht erstellt oder gelesen werden können.
Speichermenü
Speicherstand

Fortschrittsbericht: Oktober

  • System zum Importieren von Sprites aus einem normalen Verzeichniss statt der Unity Assemblies geschrieben. Benötigt, um Usern die Möglichkeit für grafische Mods zu bieten. Importoptionen werden per *.xml Datei definiert.
  • Spritesheets können nun zur Laufzeit ausgetauscht werden. Wird für grafische Mods benötigt.
  • Weitere Testgrafiken hinzugefügt, um austauschen von Charaktergrafiken zu testen.
  • System zum Schreiben und Lesen von Speicherständen erstellt. Momentan werden nur Metadaten (Speicherstandname, Speicherzeitpunkt) gespeichert.
  • Speichermenü erstellt.
  • Startmenü erstellt.
  • Pausenmenü erstellt.
  • Alle neuen Menüs „internationalisiert“, um Mehrsprachigkeitssystem zu testen.
Spritesheet inklusive Importkonfiguration

Fortschrittsbericht: September

  • Prototyp für Ingame-Konsole erstellt, um Debugging/Testing zu vereinfachen.
  • Erste Konsolenkommandos erstellt (Zeit anhalten, Sprache wechseln, etc.).
  • Spielsteuerung wird blockiert, sobald die Konsole geöffnet wird.
  • Verbesserungen des Lokalisationssystems
  • Zeitsystem funktioniert nun auch in der Stadt und die Zeit wird nicht mehr zurückgesetzt, wenn man zwischen der See/einer Stadt hin und her wechselt. Aktuelle Zeit wird in der Stadt angezeigt.
Ingame-Konsole in leerer Szene

Fortschrittsbericht: August

  • Entwicklungsumgebung eingerichtet (Code repository, Issue Tracker, Wiki, etc.)
  • Erste Test-Tilesets und Spritesheets erstellt.
  • Erste Test-Tilemaps erstellt und in Unity importiert. Details wie Kartenübergänge (z.B. Türen) werden beim Import aus den Tilemapdaten ausgelesen und die Karten in der Engine verknüpft.
  • Testcharakter (Mensch u. Schiff) erstellt. Die Charakter können gehen/segeln, sind animiert und fähig, mit gewissen Objekten zu interagieren (Städte und Türen können betreten werden).
  • Erster Entwurf für Lokalisierungssystem erstellt.
  • Zeitsystem implementiert: Auf der Weltkarte vergeht nun die Zeit und das Datum wird im GUI angezeigt.